Forschung und Lehre (Auswahl) von Ralph-Hardo Schulz

Zuletzt geändert 10.7.2019




Übersicht
Buchpublikationen
Weitere Veröffentlichungen (Auswahl) und Forschunfgsprofil
Gesamtliste meiner Veröffentlichungen (PDF)
Lehrveranstaltungen seit 2005
Impressum


Buchpublikationen

Hinweis: Links zu den Korrekturen und Ergänzungen zu den Büchern findet man auf meiner Homepage.
Repetitorium Bachelor Mathematik
Zur Vorbereitung auf Modulprüfungen in der mathematischen Grundausbildung
Vieweg+Teubner Verlag
Wiesbaden 2010
ISBN 978-3-8348-0978-0

Codierungstheorie - Eine Einführung
Vieweg Verlag
Braunschweig/Wiesbaden 1991 ISBN 3-528-06419-6 1.Auflage (vergriffen).
2.(überarbeitete und erweiterte) Auflage; September 2003. ISBN (neu) 9783528164195.

Repetitorium Mathematik
Zur Vorbereitung auf den Pflichtbereich Mathematik in Vorprüfung oder Staatsexamen
Vieweg Verlag
Braunschweig/Wiesbaden 1994 (vergriffen)
ISBN 3-528-06547-8

Mathematische Aspekte der angewandten Informatik
Eine elementare Einführung
(Hrsg). Bibliographisches Institut & Brockhaus, Mannheim 1994
ISBN 3-411-17211-8 (beim Spectrum-Verlag vergriffen; noch einige Exemplare durch mich beziehbar)
Elektronische Wiederveröffentlichung (2000) in "The Electronic Library of Mathematics" in "The European Mathematical Information Service (EMIS)" der Europäischen Mathematischen Gesellschaft (EMS): http://www.emis.de/monographs/schulz/


Ausgewählte weitere Veröffentlichungen und Forschungsprofil

Codierungstheorie

a) Fehlererkennende Codes (Prüfzeichensysteme) über endlichen Gruppen; Äquivalenz von Prüfzeichensystemen. Zusammenfassungen und Text der letzten Preprints findet man unter On check digit systems using anti-symmetric mappings.(PDF) (Preprint A-98-17) bzw. Equivalence of check digit systems over the dicyclic groups....(PDF) (Preprint A-99-10). Einen Vortrag im Rahmen des Graduiertenkollegs Algorithmische Diskrete Mathematik ist in dem Buch: H.Alt (Ed.): 'Computational Discrete Mathematics', LNCS 2122, pp.136-147,2001 veroeffentlicht: Check character systems and anti-symmetric mappings.(PDF)
b) Codes konstanten Gewichts, die sich aus divisiblen Designs herleiten lassen, und deren Automorphismen. Zusammenfassung und Text des letzten Preprints findet man unter Automorphisms of constant weight codes and of divisible designs.(PDF) (Preprint A-97-28, zusammen mit Antonino G.Spera).

Eine Liste mit ausgewählter Literatur zur Codierungstheorie findet man unter: Literatur zur Codierungstheorie(PDF) (ohne Prüfzeichensysteme und Kryptographie; zu letzterer s.u.) Literatur-Auswahl zu Prüfzeichensystemen (PDF-Datei, ca 0,073 MB)

Design Theorie

Wir haben Divisible Designs betrachtet, welche für eine Äquivalenzrelation R aus 2-R -homogenen Permutationsgruppen (d.h. Permutationsgruppen, die auf Paaren nicht-äquivalenter Elemente homogen operieren) konstruiert werden können. Die letzten Preprints findet man unter Construction of divisible designs from translation planes.(PDF) (Preprint A-97-08, zusammen mit Antonino G.Spera) bzw. Divisible designs admitting, as an automorphism group, an orthogonal group or a unitary group.(PDF) (Preprint A-99-13. Zusammen mit Cincia Cerroni) und Some Constructions of Divisible Designs from Laguerre Geometries.(PDF)(Preprint A11/2002, zusammen mit Sabine Giese und Hans Havlicek).
Eine Charakterisierung divisibler Designs mit elementar-abelscher dualer Translationsgruppe ist enthalten in Divisible Designs with Dual Translation Group.(PDF) ( zusammen mit Sabine Giese; erschienen in Designs Codes and Cryptography).

Ausgewählte ältere Publikationen:

Über Translationsebenen mit Kollineationsgruppen, die die Punkte der ausgezeichneten Geraden zweifach transitiv permutieren. Math. Zeitschr. 122 (1971) 246-266.
Über Blockpläne mit transitiver Dilatationsgruppe. Math.Zeitschr.98 (1967) 60-82.
On the lines of special block designs. Journ. Comb.Th. A 14 (1973) 102-112.
Zur Geometrie der $PSU(3,q^{2})$ : Eine Klasse von Steinerschen Systemen. Geom. Dedicata 3 (1974) 11-19.
Zur Geometrie der $PSU(3,q^{2})$. In: Arnold, Benz, Wefelscheid (Hrsg.) Beiträge zur Geometrischen Algebra, Basel, Stuttgart1977, p.293-298.
Transversal designs and partitions associated with Frobenius groups. Journ.f.d.Reine u.Angew. Math.355 (1985) 153-162.
On the classification of translation group-divisible designs. Europ.J.Comb.6 (1985) 369-374.

Didaktik der Codierungstheorie und der Kryptologie

Man beachte die Artikelserie über Kryptographie (zusammen mit Stud.Dir.a.D.H.Witten und OStR'in a.D. I. Letzner);

H.Witten, I.Letzner und R.-H.Schulz: RSA & Co. in der Schule. Moderne Kryptologie, alte Mathematik, raffinierte Protokolle.

H.Witten und R.-H.Schulz: RSA&Co in der Schule. Moderne Kryptologie, alte Mathematik, raffinierte Protokolle.


H.Witten, R.-H.Schulz und B.Esslinger: RSA&Co in der Schule. Moderne Kryptologie, alte Mathematik, raffinierte Protokolle:
R.-H.Schulz und H.Witten:
R.-H.Schulz, H.Witten und B.Esslinger:
  • Rechnen mit Punkten einer Elliptischen Kurve. LogIn Heft 181/182, 2015, 103-115
    Link (PDF) Rechnen mit Punkten einer Elliptischen Kurve.

    Ergänzende Literatur und Links zu diesen Artikeln findet man unter anderem in der Literatur-Auswahl zur Kryptologie

    Zu erwähnen sind auch folgende ältere Publikationen:
    • A.Beutelspacher u. R.-H.Schulz (Hrsg.): Codieren und Chiffrieren. Der Mathematikunterricht (MU) Heft 3/1987.
    • Simulation von Codierungen für den Schulunterricht. In 10.Koll.Math.Did. der Universität Bayreuth. 25.6.1986, S.3-32 (Zusammenfassung dreier früherer Artikel).
    • Prüfziffern und Teilbarkeit. MU 5 (1990) S.5-16.
    • Primzahlen in öffentlichen Chiffrierverfahren. Math.lehren. 61 (1993)
    • Primfaktorzerlegung. Experimente zum Zeitaufwand. LogIn 16, Heft 5/6 (1996) S.22-26.


  • Informationen zu weiter zurückliegende Veranstaltungen

    Vorlesung Graphentheorie SS 2005
    Vorlesung Codierungstheorie WS 2005/06
    Vorlesung Vorbereitung auf das Staatsexamen WS 2005/06
    Hauptvorlesung Elementargeometrie SoSe 2006
    Vorlesung Vorbereitung auf das Staatsexamen SoSe 2006
    Blockkurs Vorbereitung auf das Staatsexamen WS 2006/07
    Vorlesung Lineare Algebra I WS 2006/07
    Vorlesung Lineare Algebra II SoSe 2007
    Vorlesung Vorbereitung auf das Staatsexamen SoSe 2007
    Vorlesung Lineare Algebra und Analytische Geometrie I WS 2007/08
    Wiederholungs- Blockkurs Lineare Algebra I SoSe 2008
    Vorlesung Vorbereitung auf das Staatsexamen SoSe 2008
    Informationen zur Vorlesung Lineare Algebra II WiSe2008/09
    Informationen zur Vorlesung Elementargeometrie SoSe 2009
    Informationen zur Vorlesung Lineare Algebra und Analytische Geometrie I (Lehramtsbezogen) WiSe 2009/2010
    (Wiederholungs-) Blockkurs Lineare Algebra I (Klausurvorbereitung) 22.3.2010-26.3.2010 (Themenliste)

    Lehrerweiterbildung/Lehrkräfteweiterbildung


    Übersicht (ohne Links):
    Lehrerweiterbildungskurs Mathematik 1: Geometrie (26.8.2010 - 6.1.2011)
    Lehrerweiterbildungskurs Mathematik 1: Algebra III (Teile im Februar, März und Mai)
    Lehrerweiterbildungskurs Mathematik 1: Lineare Algebra I (18.8.2011 - 26.1.2012)
    Lehrerweiterbildungskurs Mathematik 1: Lineare Algebra II (19.2.2012 - 24.5.2012)
    Lehrerweiterbildungskurs Mathematik 2: Geometrie/Stochastik I (15.8.2012 - 30.1.2013)
    Lehrerweiterbildungskurs Mathematik 2: Stochastik (13.2.2013 - 12.6.2013)
    Lehrerweiterbildungskurs Mathematik 2: Wiederholung und Vertiefung Lineare Algebra /Analysis I (7.8.2013- 25.9.2013)
    Lehrerweiterbildungskurs Mathematik 3: Geometrie (8.8.2013 - 30.1.2014)
    Lehrerweiterbildungskurs Mathematik 2: Lineare Algebra/Analytische Geometrie II (12.2.2014-2.7.2014)+Crashkurs 2
    Lehrerweiterbildungskurs Mathematik 3: Wiederholung und Ergänzung zur Linearen Algebra I (28.8.2012 - 9.10.2014)
    Lehrerweiterbildungskurs Mathematik 4: Geometrie I und II (29.8.2014 - 30.1.2015)
    Lehrerweiterbildungskurs Mathematik 3: Lineare Algebra II (12.2.2015 - 9.7.2015)
    Lehrerweiterbildungskurs Mathematik 4: Stochastik I und II (13.2.2015 - 10.7.2015)
    Lehrerweiterbildungskurs Mathematik 4: Wiederholung und Ergänzung zur Linearen Algebra I (2V; 4.9.2015 - 9.10.2015)
    Lehrerweiterbildungskurs Mathematik 5: Lineare Algebra/Analytische Geometrie I (3V; 9.9.2015 - 28.1.2016)
    Lehrerweiterbildungskurs Mathematik 4: Lineare Algebra/Analytische Geometrie II (2V; 12.2.2016 - 15.7.2016)
    Lehrerweiterbildungskurs Mathematik 5: Lineare Algebra/Analytische Geometrie II (2V; 10.2.2016 - 20.7.2016)
    Lehrerweiterbildungskurs Mathematik 6: Lineare Algebra/Analytische Geometrie I (3V; 15.9.2016 - 27.1.2017)
    Lehrerweiterbildungskurs Mathematik 6: Lineare Algebra/Analytische Geometrie II (2V; 10.2.2017 - 14.7.2017)
    Lehrerweiterbildungskurs Mathematik 5: Geometrie (2V; 8.2.2017 - 19.7.2017)
    Lehrerweiterbildungskurs Mathematik 7: Lineare Algebra/Analytische Geometrie I (3V; 14.9.2017 - 1.2.2018)
    Lehrerweiterbildungskurs Mathematik 7Q: Lineare Algebra/Analytische Geometrie I (3V; 12.9.2017 - 13.1.2018)
    Lehrkräfteweiterbildungskurs Mathematik 6: Geometrie (2V; 15.2.- 29.6.2018)
    Lehrkräfteweiterbildungskurs Mathematik 7: Lineare Algebra/Analytische Geometrie II (2V; 21.2.2018 - 27.6.2018) (zusammen mit Kurs 7Q)
    Lehrkräfteweiterbildungskurs Mathematik 8 R: Lineare Algebra/Analytische Geometrie I (3V; 31.8.2018 - 21.12.2018)
    Lehrkräfteweiterbildungskurs Mathematik 8 Q : Lineare Algebra/Analytische Geometrie I (3V; 20.8.2018 - 18.12.2018)
    Lehrkräfteweiterbildungskurs Mathematik 7R : Geometrie (2V; 9.1.2019-19.6.2019)(zusammen mit Kurs 7Q)
    Lehrkräfteweiterbildungskurs Mathematik 8R: Lineare Algebra/Analytische Geometrie II (2V; 7.1.2019-17.6.2019) (zusammen mit Kurs 8Q)

    Aktuell

    Lehrkräfteweiterbildungskurs Mathematik 9 R: Lineare Algebra/Analytische Geometrie I (3V; ab 15.8.2019)
    Lehrkräfteweiterbildungskurs Mathematik 9 Q : Lineare Algebra/Analytische Geometrie I (3V; ab 13.8.2019) (s.Lernraum Berlin)
    Link zum Lernraum Berliner Schulen

    Lehrerfortbildung

    Die letzten Lehrerfortbildungsveranstaltungen über Kryptologie fanden am 24. März 2004 (Schwerpunkts-Thema: Symmetrische Verfahren), am 2.Februar 2005 (Thema: Asymmetrische Verfahren) und am 14.3.2006 (Thema: RSA, ElGamal, Ellipt.Kurven) statt.
    Das (etwas überarbeitete) Skript für die letzte Veranstaltung finden Sie hier als PDF-Datei:
    Mathematische Grundlagen bei öffentlichen Verschlüsselungsverfahren (Skript)

    Link zum Schulserver BSCW mit verschiedenen Artikeln von Irmgard Letzner, H.Witten, Bernhard Esslinger & R.-H.Schulz :
    'RSA &Co in der Schule'




    Impressum

    Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite:
    Ralph-Hardo Schulz, Arnimallee 3, 14195 Berlin
    Tel.:++49-30-838-75433
    rhschulz@zedat.fu-berlin.de
    Alle Quellen, auf die verwiesen wurden, habe ich zwar sorgfältig geprüft und dargestellt; ich kann jedoch keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit von Informationen übernehmen.
    http://page.mi.fu-berlin.de/rhschulz/