EHRHARD BEHRENDS
Ehrhard Behrends

    Fachbereich Mathematik und Informatik 
    Freie Universität Berlin 
    Arnimallee 2-6 
    14195 Berlin 

    Büro/Office: Arnimallee 6, Zimmer 206 
    Tel. 0049 30 838 75361;

    e-mail: behrends@math.fu-berlin.de

    Und hier geht es zu meiner privaten Homepage.

Interessengebiete: Funktionalanalysis und Wahrscheinlichkeitstheorie.

Für diejenigen, die mehr wissen wollen, verweise ich auf

1. Informationen zu dem Buch Alles Mathematik, das ich mit Herrn Aigner im September 2000 herausgegeben habe. Es wurde ins Englische übersetzt. Die Übersetzung erschien als 2010 "Mathematics everywhere" bei der AMS.
2. Informationen zu meinem im Dezember 1999 erschienenen Buch über Markovketten.
3. Die Internetseite zu meinem im April 2003 bei Vieweg erschienenen Buch Analysis I. (Der zweite Band erschien im Frühjahr 2004.)
4. Die Internetseite zu meiner Kolumne "Fünf Minuten Mathematik" in der WELT. Alle 100 Beiträge der Kolumne sind 2006 als Buch bei Vieweg erschienen; 2008 folgten die japanische Übersetzung, ebenfalls 2008 die englische und 2011 die französische Ausgabe. Weiter ging es 2013 mit der russischen, der koreanischen und der italienischen Übersetzung. Die dritte Auflage des Buches erschien ebenfalls im Jahr 2013.
5. Eine Liste meiner Publikationen.
6. Die von mir im Auftrag der DMV entwickelte und bis Ende 2008 betreute Internetseite www.mathematik.de.
7. Ein Hinweis auf das Projekt "Die lange Nacht der Wissenschaften": Dafür habe ich in den Jahren 2005 bis 2008 jeweils eine große Ausstellung "Mathematik für alle Sinne" organisiert, hier die Homepage der Veranstaltung aus dem Jahr 2007.
8. Informationen zu der von mir zusammen mit Frau Hadwig Dorsch (Kustodin am DTMB) entwickelten Mathematikausstellung im Technikmuseum Berlin. die 2008 und 2009 dort gezeigt wurde.
9. Eine Zusammenstellung meiner Aktivitäten zum Jahr der Mathematik 2008.
10. Das rpa committee (rpa = raising the public awareness of mathematics) der Europäischen Mathematikergesellschaft, dem ich seit Anfang 2009 vorstehe. Das mit Abstand wichtigste Projekt dieses Komitees ist die Entwicklung der populären Internetseite zur Mathematik www.mathematics-in-europe.eu, für die die Münchener Rück als Sponsor gewonnen werden konnte.

Ikosaeder
Ikosaeder